AZ E-7004

8th Cologne Latin America Symposium (CLAS)

Projektträger
connosco e.V.,
50937 Köln
Bewilligungsdatum
27.11.2019
Projektzeitraum:
27.11.2019 – 31.12.2019
Fördersumme:
3.122 EUR
Gesamtkosten
6.473 EUR
Projektbeschreibung
Der Verein connosco wird das „Cologne Latin America Symposium“ (CLAS) unter dem Titel „Partizipation in Post-Konflikt-Phasen – die Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure bei der Aufarbeitung von Menschenrechtsverletzungen in Lateinamerika“ durchführen. Ziel ist es in einer zweitägigen Veranstaltung, die Teilnehmenden für Zusammenhänge von Friedensprozessen und nachhaltiger Entwicklung zu sensibilisieren, einen interdisziplinären Austausch zu ermöglichen und Kooperationen mit Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Akteuren auszuweiten. Kooperationspartner sind die Zeitschrift Matices und das Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e.V. (KFIBS e.V.). Geplant ist auch eine Kooperation mit dem Friedensbildungswerk Köln.