AZ Z-5422

MAIZ – Wer ernährt die Welt?

Bild zum Projekt
Projektträger
treemedia e. V.,
4105 Leipzig
Bewilligungsdatum
03.04.2018
Projektzeitraum:
04.04.2018 – 30.05.2018
Fördersumme:
5.000 EUR
Gesamtkosten
9.950 EUR
Projektbeschreibung
Der Leipziger Verein treemedia verdeutlicht am Beispiel von Mais, wie durch Saatgutoptimierung und Gentechnik aus einer alten sortenreichen Kulturpflanze eine industrialisierte, standardisierte Ware wurde und welche Folgen das für Mensch und Umwelt hat. In Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv „tonalli“ hat treemedia das Projekt „Maiz“ entwickelt, das durch Veranstaltungen und Materialien über die Bedeutung von Mais für Kultur und Ernährung der Bevölkerung in Lateinamerika informiert. Unsere Stiftung fördert eine Veranstaltungsreihe in Köln und anderen NRW-Städten, mit Lesungen, Workshops, Seminaren und öffentlichen Aktionen.