AZ E-4996

Land und Autonomie. Die indigene Bewegung in Cauca (Kolumbien)

Bild zum Projekt
Projektträger
Zwischenzeit - Initiative für soziale, interkulturelle und ökologische Forschung, Analyse und Bildung e.V.,
48163 Münster
Bewilligungsdatum
01.02.2018
Projektzeitraum:
01.02.2018 – 30.09.2018
Fördersumme:
5.000 EUR
Gesamtkosten
7.743 EUR
Projektbeschreibung
Der Verein Zwischenzeit in Münster veröffentlicht eine Broschüre zu Geschichte und Gegenwart einer indigenen Organisation im kolumbianischen Cauca. Der Fokus liegt auf den Strukturen der Organisation, ihren Kämpfen, ihren Visionen und ihrer Bedeutung für die Zivilgesellschaft in Kolumbien. Durch das kolumbianische Beispiel sollen Menschen in Deutschland dazu angeregt werden, den gesellschaftlichen und individuellen Ressourcenverbrauch kritisch zu reflektieren.